Heike Böhm-Dietrichs

Praxis für Supervision

 

23968 Zierow

Eulenseekoppel 10

 

Tel: 038428 - 627016

kontakt@supervision-nordwestmecklenburg.de


Beraterinnenprofil

 Jahrgang 1956

 

Berufliche Tätigkeit

  • Diplom-Sozialpädagogin, Studium an der Evangelischen FHS Rheinland-Westfalen-Lippe, Düsseldorf-Kaiserswerth
  • Langjährige Berufstätigkeit als Stadtsozialoberinspektorin beim Jugendamt Menden in der Jugend- und Familienbildungsarbeit, Stadtjugendpflege, Leitung des Spezialdienstes Erziehungsbeistandschaften
  • nebenberufliche Tätigkeit als Dozentin für Supervision beim Studieninstitut für kommunale Verwaltung Hagen, Abtl. Fort- und Weiterbildung

Fort- und Weiterbildungen

  • Berufsbegleitende Fortbildung „Leiten und Beraten von Gruppen“, Akademie für Jugendfragen, Münster
  • Berufsbegleitende Fortbildung „Berufliche Identitätsfindung in Institutionen“, Akademie für Jugendfragen, Münster
  • Berufsbegleitende Fortbildung und Teilnahme am Arbeitskreis gegen den sexuellen Missbrauch an Kindern bei Rotcappchen, Bielefeld und Wildwasser, Hagen
  • Dreijährige berufsbegleitende psychoanalytisch orientierte Zusatzausbildung zur Supervisorin an der Akademie für Jugendfragen, Münster, seitdem ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision 
  • Fortbildung „Systemische Beratung und Supervision“, Institut für Beratung und Supervision, Aachen
  • Weiterbildungen zur Organisationsanalyse und Organisationsmediation, Institutionsberatung, Hamburg

Seit 1990 nebenberuflich, seit 1996 freiberuflich als Supervisorin / Coach DGSv tätig

  • 1997 - 2014 Gründungsmitglied und Sprecherin / Mitglied der Regionalgruppe Supervisoren in Mecklenburg-Vorpommern bei der DGSv
  • seit 2001 Lehrsupervisorin

Entsprechend den Standards für SupervisorInnen in der DGSv berate ich auf Grundlage einer zertifizierten Ausbildung in Supervision und weise kontinuierliche Fortbildungen und Kontrollsupervisionen / Balintgruppenarbeit gegenüber dem Berufsverband DGSv nach.

Seit 2006 nehme ich am Qualitätsverfahren der DGSv teil.


Als Supervisorin biete und garantiere ich einen geschützten Rahmen für die Auseinandersetzung mit Ihren beruflichen Themen und Fällen. Dabei begleite und unterstütze ich Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Rolle und Identität.

Die Erweiterung der eigenen Wahrnehmung und das Verstehen von Zusammenhängen versetzt Sie in die Lage, eigene beruflichen Interaktionen und Verhaltensweisen entsprechend Ihren Ressourcen und Zielen auszurichten.

 

Fragen Sie nach einem Termin für ein Erstgespräch.